Media & Data

Automatisiertes Digital Media Dashboard

Wie man alle wichtigen KPIs aus den verschiedensten Tech-Silos automatisiert und tagesaktuell auf einen Blick sichtbar macht.

Aufgrund der zunehmenden Fragmentierung durch verschiedene Tech-Silos, Agenturen und Werbemassnahmen wurde bei einem Bestandskunden das manuelle Reporting von Marketingdaten immer aufwändiger, was dazu führte, dass manche Zahlen nicht rechtzeitig für Optimierungen zur Verfügung standen. 
Deshalb hat Equipe ein Dashboard entwickelt, welches die Daten automatisiert über die verschiedenen Quellen (Rohdaten oder API) direkt zusammenzieht und in einem Report darstellt.

 

Die grösste Herausforderung bestand in der Generierung kombinierter KPIs, wofür eine reine Dashboard-Lösung, die direkt auf den Adserver zugreift, nicht ausreicht. Dies, weil die Kampagnenlogik und Datenlogik der einzelnen Silos nicht kompatibel sind, die Performance bei der ad-hoc Filterung und Kombination der Daten nicht genügt und eine Homogenisierung der Quellen hinsichtlich Reporting-Labels, Verbindung von ID-Spaces, Existenz einer globalen User-ID und eines einheitlichen Kampagnen-Schlüssels gewährleistet ist.

Hinweis: Bei den abgebildeten Zahlen handelt es sich um Platzhalter.

Hinweis: Bei den abgebildeten Zahlen handelt es sich um Platzhalter.

Ein holistischer Reporting-Ansatz

Deshalb entwickelte Equipe eine eigene Reporting-Infrastruktur, die von unserem Kunden zur Automatisierung der Datenzusammenführung as-a-service genutzt werden kann. Die Kombination der Daten aus den verschiedenen Kanälen macht es möglich, die Leistung verschiedener Medientypen als Ganzes zu betrachten und nicht nur spezifische Kanäle silomässig zu vergleichen. Der holistische Überblick wird gewährleistet, da es keine Dashboard-Lösung «von der Stange» ist, und zeitnah weitere Funktionen wie beispielsweise eine Attribution Modelling Lösung aufgebaut werden können.

Alles auf einen Blick

Beim Design des Dashboards wurde besonders auf Klarheit und Übersichtlichkeit geachtet. Die Gestaltung orientiert sich zudem am Sales-Funnel. Einzelne Reports können ganz einfach als A4-PDF exportiert und so mit wichtigen Stakeholdern geteilt werden.

 

Die Funnel-Übersicht beinhaltet in der Mitte die absoluten (nach Tagen gefilterten) Werte. In der linken Spalte werden die Kosten-KPIs pro Funnel-Step dargestellt, und in der rechten Spalte werden die Performance KPIs über die einzelnen Funnel-Steps in Relation ausgewiesen.

Abbildung: Funnel-Übersicht

Hinweis: Bei den abgebildeten Zahlen handelt es sich um Platzhalter.

Hinweis: Bei den abgebildeten Zahlen handelt es sich um Platzhalter.

Die Tabelle im unteren Bereich des Dashboards dient zur einfachen Übersicht der Leistungswerte (in diesem Fall die Conversion-Performance der einzelnen Social-Plattformen) und können darüber hinaus auch als Filter der im oberen Bereich dargestellten Grafiken genutzt werden.

Abbildung: Tabellenübersicht

Hinweis: Bei den abgebildeten Zahlen handelt es sich um Platzhalter.

Hinweis: Bei den abgebildeten Zahlen handelt es sich um Platzhalter.

Da die Reporting-Daten in dedizierten Tabellen auf Google Big Query zur Verfügung stehen, können die KPIs auch aus den unterschiedlichen Tech-Silos vergleichen werden. Im Beispiel unten anhand einer Auswertung der Video-Performance über die Kanäle Adform (In-Stream Video), Facebook Video Ads, Google Video Ads. Dabei werden die KPIs Cost per Completed View (CPCV), Anzahl Video Starts und Video Starts im Verhältnis zu den Video Completions (100%) aufgezeigt.

Abbildung: Video KPIs

Hinweis: Bei den abgebildeten Zahlen handelt es sich um Platzhalter.

Hinweis: Bei den abgebildeten Zahlen handelt es sich um Platzhalter.

Services

Anbei finden Sie eine Übersicht, welche Services innerhalb des gesamten Projektes von uns erbracht wurden:

  • Bereitstellen der Equipe Reporting Plattform
  • Analysieren des Tracking-Setups
  • Aufsetzen des Datenmodells und der Rohdaten-Imports
  • Homogenisierung der Quellen hinsichtlich Reporting Labels
  • Entwickeln der relevanten Dashboards auf Basis von Google Data Studio
  • Überführen der Dashboards in die Equipe DevOps Umgebung

Fragen

Martin Widmer

Sie haben Fragen zum Projekt oder benötigen Unterstützung für ein konkretes Vorhaben?
Nehmen Sie sehr gerne mit mir Kontakt auf.

Martin Widmer

CEO

Weitere Projekte

Digital Product Launch

Kunde: Localsearch
Die eCommerce-Offensive

Influencer Campaign

Kunde: PostAuto
Influencer empfehlen PostAuto.

Dialog Massnahmen

Kunde: Quickline
Kombiniere so, wie du willst.

Social Campaign

Kunde: Campari
Der perfekte Drink. 
Perfekt serviert.

Back
Next
Scroll Scroll